Sie waren hier: http://een-bayern-innovativ.de/

ETNA2020 Transport Networking and Brokerage Event

Zusammenfassung

Im Rahmen des EU-Verkehrsinfotages organisiert das Projekt ETNA 2020 eine Vortragsreihe  und im Anschluss daran eine Internationale Kooperationsbörse, um Partnerschaften für zukünftige Anträge in den Bereichen "smart, green and integrated Transport" zu unterstützen.

EC Transport Infoday:
7. Oktober von 9.30 bis 15.30 Uhr

ETNA 2020 Brokerage Event:
7. Oktober von 15.30 bis 18.30 Uhr

Die Veranstaltung konzentriert sich auf die Themen des Verkehrsprogramms 2019-2020 und fördert die Bildung von Konsortien für die anstehenden Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen für Horizont 2020-Verkehr:

  • Mobilität für Wachstum: „Eine kohlenstoffarme, klimaresistente Zukunft aufbauen
  • CO2-armer und nachhaltiger Verkehr
  • Sichere, integrierte und belastbare Transportsysteme
  • Weltweite Führung und Wettbewerbsfähigkeit
  • Blaues Wachstum
  • Automatisierter Straßentransport
  • grüne Fahrzeuge und Batterien der nächsten Generation

Teilnehmer, die Partner für die im Arbeitsprogramm Verkehr 2019 - 2020 veröffentlichten Aufforderungen suchen, haben die Möglichkeit, ihre Organisationen und Projektideen für Vorschläge auf zwei verschiedene Arten vorzustellen:

Kurze mündliche Präsentation (Pitches - max. 3 Minuten)
Bilaterale Treffen (jeweils max. 20 Minuten)


Termine:

bis 01. September 2019
Registrierung und Abgabe eines Kooperationsprofils

06.-17. September 2019
Onlineauswahl der Gesprächspartner

bis 29. September 2019
Gesprächsvereinbarungen 

07. Oktober 2019
Individuelle Kooperationsgespräche

Veranstaltungshinweise/ Ort:

Da die Kooperationsbörse ein wesentlicher Bestandteil des H2020-Informationstages ist, müssen Sie sich zunächst für den Transport Infoday 2019 anmelden, um den Zugang zum Charlemagne Building zu erhalten. Nach Erhalt ihres Registrierungslinkes können Sie sich dann zur Kooperationsbörse anmelden.

Karlshaus, Rue de la Loi 170, 1000 Brüssel

zurückzurück

Links

Anmeldung
Anmeldung

© 2008, EU-Kooperationsbüro, Bayern Innovativ Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH