Sie waren hier: http://een-bayern-innovativ.de/

The Cause of Health

Zusammenfassung

Die Medizin hat sich weitgehend auf die Erforschung von Krankheitsursachen bei der Suche nach Heilmitteln konzentriert. Obwohl bei der Identifizierung spezifischer Krankheitsursachen bei einzelnen Patienten dramatische Fortschritte erzielt wurden, weiß die Forschung bisher sehr wenig darüber, wie /warum Einzelpersonen gesund bleiben.
Vor diesem Hintergrund wird sich die Konferenz  "Life Science Zürich Impact - The Cause of Health" mit den Chancen und Herausforderungen befassen, die der Ansatz „Cause of Health“ aus ethischer, forschender, wirtschaftlicher und gesundheitlicher Sicht bietet.

Die Konferenz umfasst Keynotes und Parallelsitzungen, Investorensitzungen sowie individuelle Kooperationsgespräche, bei dem Wissenschaftler, Kliniken und Industrie potentiellen Investoren und Partnern ihre Life-Science Projekte vorstellen können.

Zielgruppe:

Wissenschaftler, Klinik, Ärzte, Unternehmen, die folgenden Bereichen tätig sind:  

  • Kontrolle von Krankheitserregern,
  • Ernährung,
  • gesundem Altern,
  • öffentlicher und digitaler Gesundheit,
  • Gesundheitswesen und künstlicher Intelligenz
  • neuartige Therapien

Termine:

bis 24. Januar 2020
Anmeldung zur Kooperationsbörse und Abgabe eines Kooperationsprofils

ab 07. Januar 2020
Online Auswahl der Gesprächspartner und Terminvereinbarungen

03. Februar 2020
individuelle Kooperationsgespräche vor Ort


Veranstaltungshinweise/ Ort:

Die Konferenz findet am 03. Februar 2020, von 9-18 Uhr im Technopark Zürich, Schweiz statt. Die Teilnahme an der Kooperationsbörse ist unentgeltlich, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Vor Ort können Sie zwischen den parallelen Sessions zu den 4 P's of Health (präventiv, prädiktiv, personalisiert und partizipativ ) entscheiden. Die Sessions konzentrieren sich auf Themen wie Ernährung und Bewegung, Diagnose und biomedizinische Bildgebung, Citizen Science, digitale Gesundheit, gesundes Altern und regenerative Medizin.

zurückzurück

Links

Information und Anmeldung
Information und Anmeldung
Konferenzprogramm
Konferenzprogramm

© 2008, EU-Kooperationsbüro, Bayern Innovativ Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH