Sie haben den eLetter "Innovation Info" der Bayern Innovativ GmbH, Partner im Enterprise Europe Network abonniert. Damit erhalten Sie Nachrichten, Veranstaltungshinweise und aktuelle Technologieangebote aus dem Enterprise Europe Network sowie Informationen über die EU-Forschungsförderung (Horizon 2020).

Klicken Sie auf weiter oder den Link in der Überschrift, um in Ihrem Browser die ausführlichen Artikel zu öffnen. Dazu müssen Sie online sein.

Innovation Info

Ausgabe September 2017

Informationsservice aus dem Enterprise Europe Network

Inhalt

News

Die Zukunft gehört denen, die sie gestalten
Einweihung neuer Räumlichkeiten der Bayern Innovativ GmbH durch Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer in Nürnberg

• Rund 250 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft
• Wichtige Akteure der bayerischen Innovationslandschaft unter einem Dach
• Bayern Innovativ 4.0: Digitale Plattformen für den Wissenstransfer
• 13 Aussteller mit spannenden Exponaten

Am 11. September eröffnete Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner zusammen mit Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär und Aufsichtsratsvorsitzendem der Bayern Innovativ GmbH Franz Josef Pschierer im Beisein von 250 geladenen Gästen die neuen Büroräume von Bayern Innovativ ‚Am Tullnaupark‘ in Nürnberg. „Bayern Innovativ ist ein starker Motor für Innovationen. Mit den neuen Räumlichkeiten bündeln wir zahlreiche Innovationspartner im Freistaat. Damit führen wir deren Angebote in einer offenen Umgebung des Austausches zusammen und setzen so wichtige Impulse für Kreativität und Innovation“, so Aigner. Ab sofort sind alle fünf Partner der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur unter einem Dach – dazu kommen noch die Nürnberger Repräsentanz der LfA Förderbank Bayern und BayStartUP.

weiter

Gemeinschaftsstand auf der JECworld Composites Show & Conference 2018
06.-08. März 2018, Paris
Anmeldeschluss - 06. Oktober 2017

Mit mehr als 1.300 Ausstellern und 37.000 Besuchern aus über 100 Ländern (Stand 2017) ist die JECworld Composites Show & Conference in Paris das weltweit größte Treffen für Experten der Verbundwerkstoff Branche. Wie in den Vorjahren wird Bayern Innovativ als Partner im Enterprise Europe Network in Zusammenarbeit mit dem Cluster Neue Werkstoffe Bayern die neuesten Entwicklungen bayerischer Unternehmen und Institute einem internationalen Fachpublikum präsentieren. Gezeigt werden können Innovationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, von der Simulation und Entwicklung über Rohstoffe, Produktionstechnologien, Halbzeuge und Fertigprodukte bis zur Bearbeitung und Analytik von Bauteilen.
Ein besonderes Augenmerk soll 2018 dem Bereich biobasierte Verbundwerkstoffe (Fasern und Polymere) gewidmet werden.
weiter

Nanotag in München
11. Oktober 2017 - Tschechische Nano-Filter für bayerisches Bier!

Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer und das Technologische Zentrum der Tschechischen Akademie präsentieren, bei freiem Eintritt, auf dem Nanotag in München am 11. Oktober 2017 Firmen und Produkt aus Tschechien aus dem Bereich Nanotechnologie.
Eine Übersicht über die teilnehmenden Firmen finden Sie hier.
weiter

Europäischer Erfinderpreis 2018 des Europäischen Patentamts (EPA)
Bewerbungen bis 16. Oktober 2017 online möglich

In den Kategorien Industrie, Forschung, Nicht-EPO-Staaten, KMU und Lebenswerk können sich Erfinder selbst nominieren oder es können Dritte für die Nominierung vorgeschlagen werden. Voraussetzung hierfür ist ein zugelassenes und gültiges Patent. Die Gewinner profitieren von medialer Aufmerksamkeit durch eine vielseitige Berichterstattung.
weiter

EU Prize for Women Innovators 2018
Bewerbungsfrist endet am 15. November 2017

Seit Anfang September können wieder Bewerbungen für den "EU Women Innovators Prize 2018" eingereicht werden. Es werden insgesamt vier Preise in Höhe von 20.000 bis zu 100.000 Euro vergeben. Mit dem Preis werden Frauen angesprochen, die sich im Bereich der Innovation und dem Unternehmertum besonders verdient gemacht haben, d. h. ein Unternehmen (mit-)gegründet, eine Innovation an den Markt gebracht und von Forschungs- und Innovationsförderung profitiert haben.
weiter

Projekte im Bereich nachhaltige urbane Mobilität
Einreichungsfrist - 31. Oktober 2017

Bis zu 20 Projekte können in dieser von der EU Kommission ins Leben gerufenen Initiative Unterstützung erhalten. Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen, die sich noch bis zum 31. Oktober 2017 bewerben können, sollen im Bereich nachhaltige urbane Mobilität operieren und vor allem dort investieren wollen. Der Fokus soll dabei auf Elektromobilität und neuen Mobilitätservices liegen. Die Unterstützungsleistung der Kommission liegt darin, das Potenzial der Projekte für Investitionen zu erfassen, Finanzierungsmöglichkeiten zu identifizieren und schließlich die Projekte mit potenziellen Partnern und Investoren zu vernetzen.
weiter

"Von der Energiewende zum Energieübergang"
Europäische Perspektiven zu intelligenten Energiesystemen am 26. Oktober 2017 in Brüssel

Das Großprojekt WindNODE aus Nordostdeutschland will eine gemeinsame Diskussion mit verschiedenen europäischen Regionen starten, die mit ähnlichen Herausforderungen konfrontiert sind, wenn es um die nächsten Schritte des Energieübergangs geht. Es zielt darauf ab, einen Austausch von Ideen und Know-how in Europa einzuleiten und sich auf eine zukünftige Energieunion zu freuen. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, Ideen auszutauschen und Kontakt mit dem WindNODE-Team für zukünftige europäische Zusammenarbeit aufzubauen.
weiter

Evaluation International IPR -SME Helpdesk
Teilnahme bis 30. September 2017 möglich

Die Europäische Kommission setzt sich zum Ziel, europäische KMU bei der Sicherung und Durchsetzung ihres geistigen Eigentums in Europa, aber auch in internationalen Märkten zu unterstützen.
Zu diesem Zweck wurden unter anderem drei "Internationale IPR SME Helpdesks" in China, Lateinamerika und Südostasien gegründet. Diese bieten eine Vielzahl von Beratungsdienstleistungen im Bereich Intellectual Property Rights (IPR) für KMU kostenlos an. Derzeit wird eine Evaluierung durchgeführt, um die Leistungsfähigkeit der Internationalen IPR SME Helpdesks zu überprüfen.
Durch Ihre Teilnahme leisten Sie einen äußerst wertvollen Beitrag für die zukünftige Entwicklung von Unterstützungsdienstleistungen für KMU.
weiter

Termine

Partnering Events im Enterprise Europe Network
Partnering Events (Brokerage/Matchmaking/B2B/Networking/Technology Dating) bieten die Möglichkeit, Geschäftskontakte zu europäischen Kooperationspartnern effizient aufzubauen. Zu ausgewählten Technologiebereichen treffen sich Firmen und Institute aus verschiedensten europäischen Ländern. Auf der Basis von Kooperationsprofilen können für diesen Event vorab gezielt Gespräche mit den Teilnehmern vereinbart werden. Die Events finden meist im Rahmen von internationalen Messen und Kongressen statt und orientieren sich thematisch an deren Fokus.
weiter

Energie

26.-27.09.2017, Amsterdam, Niederlande
Solar Photovoltaic Matchmaking
Internationale Kooperationsbörse und Konferenz EU PVSEC 2017
weiter
03.10.2017, St. Nazaire, Frankreich
FWP Atlantic Forum
Internationale Kooperationsbörse auf dem Atlantic Forum "Floating Wind Power"
weiter
10.-11.10.2017, Amsterdam, Niederlande
Offshore Match 2017
Internationale Kooperationsbörse und Messe
weiter
25.10.2017, Garmisch-Partenkirchen
Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen im Alpenraum
Internationales Kooperationsforum
weiter
25.-26.10.2017, Warschau, Polen
Energy Matchmaking RENEXPO 2017
Internationale Kooperationsbörse und Messe
weiter
09.11.2017, Sarajevo, Bosnien-Herzegowina
Reenergy Brokerage Event-Renexpo BIH 2017
Internationale Kooperationsbörse und Messe
weiter
14.-16.11.2017, Barcelona, Spanien
Smart City Expo World Congress
Internationale Kooperationsbörse und Kongress
weiter
28.-30.11.2017, Amsterdam, Niederlande
Wind Energy Match 2017
Internationale Kooperationsbörse, WINDEUROPE Konferenz und Ausstellung
weiter

Gesundheit/LifeScience

11.-13.10.2017, Turin, Italien
Meet in Italy for Life Sciences
Internationale Kooperationsbörse
weiter
14.-16.11.2017, Düsseldorf
Health Care Brokerage Event 2017
Internationale Kooperationsbörse auf der Messe MEDICA 2017
weiter

Textil

20.10.2017, Vilnius, Litauen
Fashion Textile Brokerage Event
Internationale Kooperationsbörse im Rahmen der Baltic Fashion Week
weiter

Material

18.10.2017, Friedrichshafen
FAKUMA Match 2017
Internationale Kooperationsbörse und Messe
weiter
12.-14.11.2017, Linz, Österreich
AVIATION 2017 | b2b.convention@Linz
Internationale Kooperationsbörse, Firmenbesuche und Workshop
weiter
14.-16.02.2018, Tokio, Japan
Nanotech Mission to Japan
Unternehmerreise für KMU und Cluster, Bewerbungsschluss: 26. Oktober 2017
weiter

Produktion

27.09.2017, Linz, Österreich
B2B Mechatronik
Internationale Kooperationsbörse während des Forums Mechatronik
mit Schwerpunkt "Digitale Transformation in der Produktion"
weiter

Biotechnologie

05.-06.10.2017, Rom, Italien
Forum für industrielle Biotechnologie- und Bioökonomie
Internationale Kooperationsbörse und Forum
weiter

Weitere Themen

27.09.2017, Warschau, Polen
COSMETICBUSINESS Matchmaking 2017
Internationale Kooperationsbörse und Ausstellung
weiter
09.-11.10.2017, Stuttgart
EVS30 Match
Internationale Kooperationsbörse, Ausstellung und Symposium
weiter
10.11.2017, Nürnberg
Internationales Projektmanagement
Workshop
weiter
12.-17.11.2017, Porto Alegre, Brasilien
Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage
EEN Company Mission im Anschluss an die Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage
weiter

EU-Technologieangebote

Kooperationspartnersuche in Europa
Das Enterprise Europe Network bietet Ihnen Zugang zu Europas größtem Technologie-Onlineportal mit mehr als 8.500 Kooperationsangeboten, -gesuchen und EU-Projektpartnersuchen von Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus allen EU-Mitgliedsstaaten und über 20 weiteren Partnerländern.
Suchen und finden Sie schnell und gezielt Ihre Partner über die Technologiedatenbank des Enterprise Europe Network oder veröffentlichen Sie kostenfrei Ihre persönliche Kooperationsanfrage.

Wir haben die Suche nach Kooperationspartnern für Sie optimiert. In unserem neuen System finden Sie neben technologieorientierten Angeboten und Nachfragen nun auch businessorientierte Einträge tagaktuell!

Nutzen Sie zukünftig dazu auch die EEN App.
Das aktuelle Update bietet nun folgende Funktionen an:
- Deutsche Übersetzung der Profile
- Kombinierbare Filter nach Land und Typ
- Verbesserte Freitextsuche
- Optimierte Datenbanknutzung und Hintergrundaktualisierung
- Performance- und Stabilitätsverbesserungen
weiter

Aktuelle Technologieangebote und -gesuche

REQUEST: Reversed osmosis technology driven by renewable energy
A Dutch governmental organisation is looking for a proven reversed osmosis technology driven by renewable sources for application in the Caribbean territories of the Netherlands. The organisation is looking for technology options for a feasibility study for application of the technology for irrigation and cattle water production. Based on the results of this study, and selection of the technology (supplier) a commercial agreement with technical assistance is strived for.
weiter

OFFER: Optical component and coating development SME is seeking laser developers for a joint technological project
A Lithuanian SME that is a manufacturer of various optical coatings and optical laser components is looking for laser developers and manufacturers or other hi-tech optical sector companies interested in applying the optical component coating development and manufacturing expertise of the Lithuanian company in their technological projects. The right partner is sought for a technical or research cooperation agreement.
weiter

REQUEST: Technology to transfect DNA into cells in vivo without viral vectors
A Belgian company is looking for a new method / product to transfect plasmid DNA into eukaryotic cells in vivo (in animals / human) without the use of viral vectors or apparatus. The method should work in muscle cells and other tissues. The company is able to perform research & development if the development is not finalized. Different kind of agreements; commercial agreement with technical support, license agreement or research agreement, can be considered depending on the level of development.
weiter

REQUEST: Seeking researchers and companies to join aquaponic systems with vertical living wall systems to grow fish and vegetal products
A UK university research group are seeking commercial and academic partners with expertise and experience in aquaponics, urban agriculture or living walls to co-develop a new system that employs aquaponic systems and vertical living walls to grow produce. They are seeking partners with existing technology or research to co-develop the innovation, or to join funding bids within H2020, via technical cooperation or research cooperation agreements.
weiter

OFFER: Humanoid robots simulation platform
Serbian research organisation has built an advanced software platform for customized modelling and simulation of biped robot mechanisms (humanoid robots). It presents engineering toolbox designed for simulation of biped robot and human kinematics and dynamics for arbitrary chosen set of parameters. The advantage is that customer is free to define their own robot parameters by a simple editing a data-file. The company is interested in technical cooperation agreement and manufacturing agreement.
weiter

REQUEST: Hardening accelerator technology sought and slope stability technology sought
A Korean SME as a construction company working on ground improvement and restoration of ground settlement structures is looking for a technology regarding hardening accelerator and slope stability. Its developed technology is already on the market which is reinforcing and restoring flimsy ground or settlement structures using grout materials. The requested technology should be environmentally friendly and recyclable. A commercial agreement with technical assistance is its possible cooperation.
weiter

Weitere Angebote und Nachfragen
weiter

Impressum

Der eLetter wird von der Bayern Innovativ - Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH herausgegeben.
Als Partner im Enterprise Europe Network unterstützt die Bayern Innovativ GmbH bayerische Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Anbahnung internationaler Kooperationen. Projektträger ist die Bayern Innovativ GmbH, Am Tullnaupark 8, 90402 Nürnberg, Telefon +49 911/20671-310.

Geschäftsführer Bayern Innovativ GmbH: Dr. Rainer Seßner
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg, HRB 13 224

Sie können diesen eLetter zu jeder Zeit abbestellen oder neu abonnieren.
Dazu rufen Sie einfach die eLetter-Webseite auf: http://www.een-bayern-innovativ.de/eletter/
Fragen und Anregungen richten Sie bitte an
een@bayern-innovativ.de.

Redaktion

Daniela Rosa
Bayern Innovativ GmbH
Partner im Enterprise Europe Network
Am Tullnaupark 8
90402 Nürnberg
Tel +49 911/20671-316
Fax +49 911/20671-722

http://www.een-bayern-innovativ.de/
een@bayern-innovativ.de