Internationales Projektmanagement

06.07.17Nürnberg
Workshop - zum Thema "Internationales Projektmanagement"

 

Zusammenfassung

Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMU) sind als tragende Säule der europäischen Wirtschaft auch zukünftig unersetzlich. Das Enterprise Europe Network wurde daher von der Europäischen Kommission beauftragt, in ganz Europa das Bewusstsein für betriebliches Innovationsmanagement in KMU zu stärken. 


Themen:

Sie sollen ein internationales Projekt planen und organisieren, leiten und erfolgreich abschließen. Sie benötigen Kenntnisse und die nötigen Kompetenzen, um die typischen Fehler zu vermeiden und im Ausland einen guten Eindruck zu hinterlassen. Sie müssen ein Verständnis für die Schwierigkeit beim Führen internationaler Projektteams bekommen und sich mit den landesspezifischen und kulturellen Gepflogenheiten vertraut machen. Denn viele Dinge, die Sie aus nationalen Projekten bereits kennen und beherrschen, verhalten sich bei internationalen Projekten anders. 


Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an Geschäftsführer von kleinen und mittleren Unternehmen
Projektmanager und Programmmanager, die internationale Projekte führen, Mitglieder von Projektsteuerkreisen und Lenkungsausschüssen, internationaler Projekte 

Programm und Termine:

09:00 - 10:00        Die Trendforschung – ein wesentlicher Bestandteil
10:00 - 10:30        Führen eines internationalen Projekts
10:30 - 10:45        Kaffeepause
10:45 - 12:15        Kommunikation und Umgang mit Konflikten im internationalen Projektteam
12:15 - 13:15        Mittagspause  
13:15 - 14:45        Kulturdimensionen und warum sie so wichtig für die Projektarbeit sind
14:45 - 15:00        Kaffeepause
15:00 - 16:30        Projektorganisation und Teamentwicklung


Die Anmeldung zum Workshop ist bis zum 01. Juli 2017 möglich.

Kontakt:

Doris Schneider
Tel.: 0911-20671-357
schneider@bayern-innovativ.de