Company Mission Denmark-Southern Germany on Smart Grids

28./29.10.13München
Company Mission: Präsentationen, Pitching Sessions und Firmenbesichtigung zum Thema Smart Grids in München in Zusammenarbeit mit dänischen Partnern



Bildquelle: Fotolia/Ingo Bartussek, photocase/Nick_E

Company Mission "Denmark-Germany on Smart Grids",
28.-29. Oktober 2013, München

Die Qualität der Stromversorgung ist ein wesentlicher Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg europäischer Unternehmen. Um diese künftig, auch im Rahmen des Energieumstieges zu garantieren, kommt dem erforderlichen Wandel der Stromnetze eine Schlüsselrolle zu. 

Dänemark ist neben Deutschland eine der entschlossensten und technologisch führenden Nationen beim nachhaltigen Umbau der Energie- und insbesondere der Stromversorgung.

Umfangreiche Erfahrungen mit der Netzintegration volatil regenerativer Stromerzeugung, vor allem der Windenergie, machen das Know How dänischer Netzunternehmen wertvoll und einen Erfahrungsaustausch interessant.

Die Company Mission "Denmark-Germany on Smart Grids"- organisiert durch die Bereiche Internationale Netzwerke, Partner im Enterprise Europe Network und dem  Cluster Energietechnik der Bayern Innovativ GmbH  gemeinsam mit dem dänischen Energiecluster VE-NET, dem Innovation Centre Denmark sowie netmatch, dem dänischen Partner im Enterprise Europe Network greift aktuelle Entwicklungen der Netzmodernisierung auf.

Die Schwerpunkte sind hierbei:

- Herausforderung für Planung und Umbau der Stromnetze
- Erhöhung der Netzleistung durch moderne Komponenten
- Konzepte zur Intergration volatil regenerativer Erzeugung


Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Gelegenheit für den Dialog mit Netzexperten aus dem Nachbarland und führt Komponentenhersteller, Netzbetreiber und Stromversorger zusammen. Ziel ist ein kompakter Überblick über die dänische Stromnetzindustrie zur Anbahnung neuer Partnerschaften.

Dazu erfolgen am ersten Vormittag Vorträge über die aktuelle Situation von "Smart Grids" in Dänemark und Deutschland. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, nach Kurzvorstellungen der dänischen und bayerischen Teilnehmer, in offenen Gesprächsrunden, Kontakt zu potentiellen Kooperationspartnern aufzunehmen.

Das Programm wird mit Besuchen in verschiedenen bayerischen Einrichtungen abgerundet, um einen interessanten Einblick in laufende „Smart Grid“-Projekte zu erhalten.

Allgemeine Hinweise

Veranstaltungsort



Anmeldeschluss

Teilnehmerbeitrag



Anmeldebedingungen


Munich Network,
Rosenheimer Str. 145i
81671 München

23. Oktober 2013

Teilnehmer Wirtschaft: € 75,-*
Teilnehmer Hochschule/Behörde: € 35,-*
*alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Rechnung erfolgt separat an Ihre Postanschrift, soweit Sie keine anders lautende Rechnungsanschrift angegeben haben.

Die Stornierung ist bis zum 23. Oktober 2013 kostenfrei. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist der gesamte Betrag zu entrichten. Eine Vertretung ist in Absprache möglich. Bayern Innovativ behält sich vor, unvermeidliche Programmänderungen vorzunehmen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bayern Innovativ GmbH.

Kontakt:

Dr. Sonja Angloher-Reichelt
Tel.: 0911-20671-315
angloher@bayern-innovativ.de