Das eigene Innovationspotential auf dem Prüfstand  - klare Weiterempfehlung der Dienstleistung des Enterprise Europe Network/ Bayern Innovativ

b-plus begleitet seine Kunden auf dem Weg zum autonomen Fahren und bei der mobilen Automatisierung. Fahrzeughersteller und Zulieferer weltweit sichern sich mit b-plus breite Branchenexpertise, tiefes Embedded Know-how und bewährte Prozesskompetenz. Damit verstärken sie eigene Kapazitäten, verkürzen Entwicklungszeiten und bringen innovative Technologien sicher in die Serie und auf die Straße.

„Wir waren uns von Anfang an sicher, dass wir hier recht gut aufgestellt sind. Dennoch   oder gerade deswegen war es uns wichtig, jeden Aspekt unseres Innovationsmanagements nochmal genau zu durchleuchten und Verbesserungspotential aufzudecken. Denn wir streben bei allem, was wir tun nach dem Optimum. Durch das Benchmark bestätigte sich, dass unser Innovationsansatz sehr gut und erfolgreich ist. Verbesserungspotential zeichnet sich in speziellen Bereichen der Kommunikation ab. Daran können wir nun verstärkt arbeiten. Für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen von Bayern Innovativ möchten wir uns bedanken. Wir können jedem Unternehmen nur empfehlen, diese Dienstleistung in Anspruch zu nehmen und sich so für die Zukunft zu rüsten.“

Thomas Limbrunner, Technischer Direktor / CTO

Dezember 2018
weiterlesen...

 

Innovationsmanagementanalyse dank geeigneter Tools auch für kleine Unternehmen möglich und zielführend



Seit 2010 entwickelt die CAT PRODUCTION GmbH mit 4 Mitarbeitern erfolgreich medizinische Animationen, Visualisierungen und seit 2018 eine lizenzierbare Bilddatenbank auf Basis einer 3D Anatomie, die ständig erweitert wird. Mithilfe etablierter Animationstechniken werden auf Basis wissenschaftlicher Daten und Vorgaben alle denkbaren Fragen aus den Bereichen der Medizin bildlich dargestellt.

„Das Assessment, durchgeführt von Herrn Dr. Döbbelin und Herrn Hoppe der Bayern Innovativ GmbH, hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, seine Geschäftsstrategien, die internen und externen Prozesse sowie die Form der Kommunikation unter Kolleginnen und Kollegen immer wieder einmal kritisch zu beleuchten und zu hinterfragen. Mit wenig Aufwand ist es uns gelungen, schnell wichtige Stellschrauben den gewonnenen Erkenntnissen anzupassen. Die positiven Ergebnisse mussten nicht lange auf sich warten lassen. Vielen Dank für das effiziente Programm und die professionelle Unterstützung!“ 

November 2018
weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Guter Blick, wo es Verbesserungspotenzial gibt

Die ALBOMED® GmbH ist ein namhafter deutscher Hersteller von Medizinprodukten und verfügt über ein großes Know-how sowie mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Entwicklung, Herstellung und Weiterentwicklung von viskoelastischen Substanzen für den medizinischen Einsatz. Die Kernkompetenz liegt in der Entwicklung und Produktion eines kompletten viskoelastischen Produkt-Portfolios für die Ophthalmologie und Orthopädie. ALBOMED® GmbH exportiert hochwertige Produkte in die ganze Welt. Die OEM- und Private Label-Kunden weltweit schätzen die hohe Qualität, über die Standards hinaus gehen.

„Durch das Assessment der kompetenten und erfahrenen Berater von Bayern Innovativ konnten wir einen sehr guten Blick dafür bekommen, wo wir mit unseren Prozessen stehen. Durch die Analyse mithilfe des strategischen Tools konnten wir feststellen, wo wir derzeit strategisch stehen und wo es Verbesserungspotential unsererseits gibt. Daraus haben wir Maßnahmen und Handlungsfelder abgeleitet, die wir in einem weiteren Gespräch nachhalten werden. „
Sven Reese, Geschäftsführer

Oktober 2018
weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tradition und Innovationsmanagement ist uns nicht „Wurst“

Zimmermann ist einer der traditionsreichsten Hersteller von Wurstwaren in Deutschland und steht für Qualität, Natürlichkeit und Genuss. Als königlicher Hoflieferant des Prinzregenten Luitpold gestartet, entwickelte sich das Unternehmen von einer kleinen Privatmetzgerei zu einem mittelständischen Unternehmen. Schwerpunkte des Produktprogramms sind regionale Spezialitäten wie die Münchner Weißwurst oder die Bierkugel, nationale Klassiker wie Schinken oder Leberwurst, Bio-Teigwaren mit Schwerpunkt auf schwäbischen Spezialitäten und italienischen Pasta sowie Bio-Suppen und -Eintöpfe.

„Die Fleischwerke E. Zimmermann haben das Angebot der Bayern Innovativ GmbH angenommen und das IMP³rove Assessment durchgeführt. Die Geschäftsleitung und Führungskräfte haben sich dem "Innovationsmanagement der Fleischwerke E. Zimmermann" gestellt und durch detaillierte Analyse, den Status Quo des aktuellen Innovationsmanagement ermittelt. Stärken und Schwächen, Prozesse und Ressourcen wurden für alle Teilnehmer sichtbar. Die daraus abgeleiteten To Do`s können für die zukünftige Arbeit wertvoll genutzt werden, um langfristig das Wachstum und den Erfolg der Fleischwerke E. Zimmermann anzusteuern und zu sichern.
Wir danken Frau Dr. Sonja Angloher-Reichelt, zusammen mit Herrn Dr. Peter Wunsch, für die hervorragende Leitung und Betreuung. Dadurch haben sie maßgeblich zum erfolgreichen Abschluss beigetragen. Wir können die Durchführung weiterempfehlen. 

September 2018
weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weiterentwicklung durch Reflexion über den eigenen Status Quo



Die Verbindung von nachhaltigen Verpackungslösungen und Design ist für die paccon GmbH aus München das Tagesgeschäft. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt sich seit fast 10 Jahren mit Marken- und Unternehmensstrategie, berät zu Materialfragen für Verpackungen, deren Beschaffenheit und Funktionalität. Die Kommunikationsstrategie ihrer Kunden im Blick, entwickelt pacoon immer wieder neue Ideen für die grafische Gestaltung und Veredlung von Produkten und gibt so Orientierung im komplexen Prozess von Strategie, Design, Branding und Nachhaltigkeit.

"Wir können von einer rundum positiven Erfahrung durch die Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer berichten. Sowohl das Team von Bayern-Innovativ als auch das Tool zum Innovationsmanagement überzeugten uns sehr.
Dabei stand für uns nicht der Vergleich zu anderen Unternehmen im Vordergrund sondern, über Reflexion, die eigene Innovationskraft weiterzuentwickeln. Die „Schulnote“ zeigte schnell, da ist noch Luft nach oben und wir sind überzeugt, dass dies uns hilft an den richtigen Stellschrauben zu arbeiten. Vieles haben wir geahnt, einiges kam ganz neu hervor. Beides ist wichtig sich vor Augen zu führen und nicht im Tagesgeschäft untergehen zu lassen.
Wir sagen: Vielen Dank! Und freuen uns auf die Zukunft.“


August 2018
weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Handwerkszeug für nachhaltige Entwicklungsprozesse mit Fokus auf Innovationsmanagement


Die EVO GmbH arbeitet als Entwicklungsdienstleister für die Automobilindustrie nach dem Grundsatz „Entwicklung vom Konzept zum Detail“. Die eigenverantwortliche Lösung von Aufgaben, beginnend mit der Vorentwicklung neuer Fahrzeuggenerationen bis zur Serienreife mit Schwerpunkt auf Karosserie und Interieur zeichnet das Unternehmen aus. In etablierten Fachbereichen sind derzeit mehr als 150 Mitarbeiter dabei, die Bandbreite von einfachem Datenmanagement, über Einzelteilkonstruktion und Zeichnungserstellung bis hin zur Entwicklung und Steuerung von komplexen Bauteilgruppen umzusetzen.

„Herzlichen Dank für die professionelle Vorbereitung, Moderation und Auswertung des Assessments sowie für die Unterstützung bei der Ableitung notwendiger und zielführender Maßnahmen, um weitere Potenziale zu heben. Damit verfügen wir jetzt über ein effizientes Handwerkszeug zur weiteren Ausgestaltung unseres Organisationsentwicklungsprozesses mit dem Fokus auf Innovationsmanagement. Wir sind davon überzeugt, dass wir in unserer Unternehmensentwicklung einen guten Weg eingeschlagen haben, auf dem wir jetzt im weiteren Verlauf die identifizierten Maßnahmen mit voller Motivation angehen und damit den Wert des Unternehmens nachhaltig steigern.“  konstatierte Roland Schleicher, Business Development Manager der EVO GmbH."

Juni 2018
weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Herausarbeitung des Verbesserungspotenzials



ROMOLD ist der europäische Marktführer für die Herstellung von Kanal- und Kabelschächten aus Kunststoff. Kunststoffschächte werden in der Kanalisation in den Bereichen Wasserver- und Entsorgung, Straßenentwässerung, Kanalsanierung, Druckentwässerung und Elektro- und Telekommunikation eingesetzt.

„Das Bayern Innovativ Team hat uns im Rahmen des Assessment und seiner ausgezeichneten Zusammenfassung der Ergebnisse aufgezeigt, wo wir momentan stehen und wo unser Verbesserungspotential liegt. Die im gemeinsamen Workshop erarbeiteten ersten Maßnahmen werden uns mit Sicherheit weiter voranbringen. Dafür gebührt unser allerherzlichster Dank!“


März 2018
weiterlesen...