ParisRegionBusinessMeeting - Sustainable Construction

11.12.19Paris, Frankreich
Internationale Kooperationsbörse

Zusammenfassung

Die Olympischen Spiele 2024 und der Großraum Paris sind zwei der größten Projekte Europas und Teil einer nachhaltigen Strategie für die Metropolregion Paris, in den kommenden Jahren.

Die Priorisierung des Baus umweltfreundlicher Gebäude trägt dazu bei, eine nachhaltigere, intelligentere und umweltfreundlichere Stadt zu schaffen. Das Super-Metro-Werk, die Olympia- und Unterkunftsinfrastruktur sowie die Büros sollen unter Berücksichtigung der Umweltqualität  der ausgewählten Materialien  sowie der Art und Weise, des Recyclings gebaut werden. 

Arbeiten Sie im Bausektor und die Themen 

- Planung, Bau, Sanierung, Renovierung
- Bauschutt
- Materialien
- Wasser
- Energie
- Mobilität
- Natur und Biodiversität

sind für Sie als Unternehmen, Start-up, Dienstleister, Generalunternehmer, Bauunternehmer oder Entwickler interessant, dann haben Sie die Möglichkeit, am 11. Dezember 2019 im Rahmen eines Internationalen Brokerage Events, Öffentliche und private Bauunternehmen zu treffen und potentielle Partner für diese Projekte kennenzulernen.

Termine:

bis 22. November 2019
Anmeldung zur Veranstaltung und Abgabe eines Kooperationsprofiles

25. November bis 06. Dezember 2019
Online Auswahl der Gesprächspartner und Terminvereinbarungen

10./11. Dezember 2019
Vorbereitungsworkshop bzw. individuelle Kooperationsgespräche vor Ort

Veranstaltungshinweise/ Ort:

Die Teilnahmegebühr für nicht französische Unternehmen am International Partnering beträgt 150,-€ zzgl. MwSt.

Am Vortag, 10. Dezember 2019 findet ein Vorbereitungsworkshop zum Thema " Wie bietet man in Frankreich" statt, der sich auf die Besonderheiten des öffentlichen Beschaffungswesens in Frankreich konzentriert und Tipps und Hinweise für ausländische Unternehmen beim Bieten auf französische Ausschreibungen bietet. 

Die Veranstaltungsanschrift lautet: 2 Place de la Bourse 75002 Paris


 

Kontakt:

Dr. Sonja Angloher-Reichelt
Tel.: 0911-20671-315
angloher@bayern-innovativ.de