20.-22.11.19Rende, Italien
Internationale Kooperationsbörse, Konferenz und Workshops

Zusammenfassung

Industry 4.0 revolutioniert und revitalisiert alle Industriebetriebe. Neueste, aufeinander abgestimmte Spitzentechnologien, der Innovationsbedarf von Institutionen und Städten, neue Anwendungen von KMU und auch technische Herausforderungen großer Unternehmen bilden den thematischen Kern der Veranstaltungen.  Insgesamt unterteilt sich der Event in Campora San Giovanni (Calabria) vom 20.-22. November 2019 wie folgt:

• Internationale Konferenz "ISM2019" 
• invNET 
• Brokerage-Veranstaltung "Brokerage Event @ Smart Manufacturing Matchmaking 2019" 
• WIN-LOG 2019 - für Unternehmen, F&E-Projekte

Zielgruppe/ Themen:

Unternehmensleiter, Forscher und öffentliche Einrichtungen im Bereich Smart Manufacturing und Industry 4.0, die sich international austauschen möchten und Kooperation starten möchten.

• Digital Twin und Industrielles Internet der Dinge
• Anwendungen von Virtual / Augmented / Mixed Reality in der Industrie
• Big Data Analytics
• Cyber-Physikalische Systeme
•Simulation
• Autonomer Roboter
• KI & Maschinelles Lernen für industrielle Anwendungen
• Additive Fertigung
• Cybersicherheit und Cloud
• Mensch-Maschine-Schnittstellen und Mensch-Maschine-Kooperation
• Vorausschauende Wartung
• System Integration
• Autonome Produktion

Termine:

bis 31. Oktober 2019
Anmeldung und Abgabe eines Kooperationsprofils

ab 01. Oktober 2019 
Onlineauswahl der Gesprächspartner und Bestätigung der Termine

20-22. November 2019
Individuelle Kooperationsgespräche vor Ort


Veranstaltungshinweise/ Ort:

Die Teilnahme an der Kooperationsbörse ist kostenfrei. Für die Teilnahme an der Konferenz müssen Sie sich kostenpflichtig anmelden. Veranstaltungsort sowohl für die Konferenz als auch den Brokerage Event ist das Ariha Hotel – via Marconi n.59, Rende, CS, 87036, Italien.

Kontakt:

Dr. Markus Döbbelin
Tel.: 0911-20671-234
doebbelin@bayern-innovativ.de