27.-30.11.18Lyon, France
Internationale Kooperationsbörse auf der Pollutec

 

 

Zusammenfassung

Im Rahmen der Messe Pollutec, der größten Ausstellung für Umwelt- und Energieanlagen, Umwelttechnologien und Dienstleistungen in Frankreich, organisieren die Industrie- und Handelskammer der Region Auvergne-Rhône-Alpes und das Enterprise Europe Network EURORAA Frankreich, die "Green Days", auf der Pollutec, die aus mehreren integrierten Aktivitäten bestehen:

- B2B Kooperationsgespräche,
- H2020-Konferenzen,
- Interclustering-Treffen,
- Expertentreffen und Netzwerkaktivitäten aus dem Umwelt- und Energiesektor

Zielgruppe/ Themen:

KMU, Forschungszentren, Unternehmen, Agenten, Distributoren, Finanzierungsgesellschaften, Aussteller , die an internationalen Kooperationen interessiert sind.

  • Abfall, Wasser, Energie
  • Instrumentation - Metrologie - Analyse
  • Luftqualität, Gerüche, Lärm
  • Urban Entwicklung und Mobilität
  • Standorte und Böden, Biodiversität

Termine:

bis 04. November 2018
Anmeldung und Abgabe eines Kooperationsprofils

vom 05. bis 14. November 2018
Online- Auswahl der Gespräche und Bestätigung

23. November 2018
individuelle Kooperationsgespräche vor Ort

Veranstaltungshinweise/ Ort:

Die Teilnahme an den "Green Days" ist kostenlos, die Anmeldung ist jedoch obligatorisch. Ein Eintrittsticket zur Messe wird benötigt.

Kontakt:

Dr. Sonja Angloher-Reichelt
Tel.: 0911-20671-315
angloher@bayern-innovativ.de