23./24.05.18Ottignies-Louvain-la-Neuve, Belgien
Internationale Konferenz und Kooperationsbörse

Zusammenfassung

Die internationale Konferenz „ Green Chemistry & White Biotechnology: From Innovation to Business “ hat zum Ziel, den weltweiten Austausch zu Themen der grünen und weißen Biotechnologie zu fördern und so neue Forschungsprojekte zwischen Hochschulen, Forschungszentren und Industrievertretern zu ermöglichen.

Das Enterprise Europe Network organisiert im Rahmen der Konferenz eine Kooperationsbörse, die den idealen Rahmen für die Suche nach Partnern zur Weiterentwicklung von Ideen bietet. Im Rahmen von vorab gebuchten Gesprächen, können gezielt Projektideen ausgetauscht und innovative Ideen diskutiert werden.

Themen:

Der Zweck der Konferenzen ist eine Bestandsaufnahme der innovativen Technologie, um die Aktivitäten in den Bereichen grüne Chemie und weiße Biotechnologie weltweit zu fördern, Wissen zu teilen und neue F & E-Projekte zu fördern.

Termine:

bis 20. Mai 2018
Anmeldung und Abgabe eines Kooperationsprofils

ab 03. April - 16. Mai 2018
Onlineauswahl der Gesprächspartner

22./ 23. Mai 2018
individuelle Kooperationsgespräche vor Ort

Veranstaltungshinweise/ Ort:

Bei Anmeldung bis zum 31. März 2018 wird ein Frühbucher-Rabatt gewährt: Das Ticket für beide Konferenz-Tage kostet dann 245,00 anstatt 350,00 Euro.

Die Anmeldung ist noch bis zum 21. Mai 2018 möglich. Veranstaltungsort ist die Université Catholique de Louvain (UCL), Auditoires SUD18 - Croix du Sud, Avenue Théodore Schwann
Parking Sainte Barbe, 348 Louvain-la-Neuve

Kontakt:

Dr. Borris Haupt
Tel.: 0911-20671-175
haupt@bayern-innovativ.de