Floating Offshore Wind Turbines

24./25.04.19Montpellier, Frankreich
Konferenz und Internationale Kooperationsbörse

Zusammenfassung

Die FOWT ist die weltweit größte Veranstaltung, die sich schwimmenden Offshore-Wind Anlagen widmet. Ziel von FOWT ist es, den schwimmenden Offshore-Wind Bereich voranzutreiben und die Umsetzung in den globalen Energiemix für erneuerbare Energien zu fördern.

Über 800 Teilnehmer aus ganz Europa und Übersee treffen sich auf der hochrangingen Konferenz und der Internationalen Kooperationsbörse, um konstruktive Gespräche zwischen weltweit renommierten Referenten, Experten, Stakeholdern und Unternehmen zu führen und internationale Kooperationen anzustoßen. 

Themen der Konferenz und der Kooperationsbörse

Floating 3.0,
Bankfähigkeit,
Versicherbarkeit und Finanzierung von kommerziellen Projekten ,
Innovation und neueste Entwicklungen in der öffentlichen Politik, Ausschreibung, Förderprogramme, 
Optimierung des Offshore-Betriebs von der Installation bis zur Stilllegung

Termine

bis 23. April 2019
Anmeldung und Abgabe eines Kooperationsprofils

ab 10. April 2019
Online-Auswahl der Gesprächspartner und Terminvereinbarungen

24.-25. April 2019
individuelle Kooperationsgespräche vor Ort

Veranstaltungshinweise/ Ort:

Die Teilnahme an der Kooperationsbörse ist kostenfrei,  setzt jedoch eine Anmeldung zum Kongress voraus.

Kontakt:

Dr. Sonja Angloher-Reichelt
Tel.: 0911-20671-315
angloher@bayern-innovativ.de