ETNA2020 Transport Networking and Brokerage Event

17.-19.04.18Wien, Österreich
Internationale Kooperationsbörse

Zusammenfassung

Über 3000 Teilnehmer aus aller Welt werden im April bei der Transport Research Arena (TRA) in Wien erwartet. Neben einer Ausstellungsfläche gibt es ein ausführliches Konferenzprogramm, in dem es um nicht weniger als die Zukunft der Mobilität gehen soll. Schwerpunkte sind dabei – gemäß dem der Veranstaltung überstehenden Motto: Digitalisierung, Dekarbonisierung und wie sich Mobilität insgesamt verändern wird.

Parallel findet noch an drei Tagen eine Kooperationsbörse statt, bei der man zu anstehenden Aufrufen im Bereich Transport des EU-Forschungs- und Innovationsprogramms Horizont 2020 potentielle Projektpartner treffen kann. Zum einen präsentieren Unternehmen und Forschungseinrichtungen sich und ihre Ideen in kurzen Pitches, zum anderen treffen sich Teilnehmer zu vorab vereinbarten bilateralen Gesprächen.

Termine:

bis 21. März 2018
Registrierung und Abgabe eines Kooperationsprofils

22. März - 01. April 2018
Onlineauswahl der Gesprächspartner

bis 12. April 2018
Bestätigung der Gesprächsanfragen

17.-19. April 2018
Individuelle Kooperationsgespräche

Veranstaltungshinweise/ Ort:
Die Teilnahme an der Kooperationsbörse ist kostenlos, ein Ticket für die TRA ist jedoch notwendig.

Kontakt:

Frank Hoppe
Tel.: 0911-20671-3232
hoppe@bayern-innovativ.de