22.01.19Eindhoven, Niederlande
Konferenz und Internationale Kooperationsbörse

Zusammenfassung

Am 22. Januar 2019 findet die 3D PRINTING ELECTRONICS CONFERENCE auf dem High Tech Campus in Eindhoven statt. Die Konferenz mit einer Ausstellung dient dem Austausch von Wissen und Expertise Rund um das Thema Additive Fertigung.
Im Anschluss an die Konferenz bietet das Enterprise Europe Network eine internationale Kooperationsbörse -3D Printing Electronics 2019-, die sich auf 3D-Druck-Technologien konzentriert, an.

Themen:

verschiedene Aspekte von (3D) gedruckter Elektronik, wie:
Kombinieren von Funktionselementen wie Elektronik (Sensoren oder Schalter) zu einem (3D) Druckerzeugnishybrid
Prozesse, die Elektronik in oder innerhalb von 3D-gedruckten Teilen integrieren
3D gedruckte Optik / Photonik
Herausforderungen für Hersteller / Ingenieure / Forscher
Zukunftsaussichten / Anwendungen

Termine:

bis 13. Januar 2019
Anmeldung zur Kooperationsbörse/ Abgabe eines Kooperationsprofils

bis 20. Januar 2019
Online- Auswahl der Gesprächspartner und Terminbestätigung

22. Januar 2019
Kooperationsgespräche vor Ort.


Veranstaltungshinweise/ Ort:

Die Veranstaltung findet auf dem High Tech Campus 9, Eindhoven statt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Die Frist für die Registrierung ist der 13. Januar 2019. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Kontakt:

Dr. Markus Döbbelin
Tel.: 0911-20671-234
doebbelin@bayern-innovativ.de